Banner 302

14.06.2014 - European Mustang Convention mit Rekordbeteiligung

Das 50jährige Mustang Jubiläum in Verbindung mit der 33. European Mustang Convention war für den FMCOG ein voller Erfolg. Auf dem Gelände des Butzweilerhof in Köln konnte der FMCOG insgesamt an Pfingsten 902 Mustangs aller Baujahre registrieren. Zusammen mit den Show-Mustangs und denen, die wir leider aus Sicherheitsgründen auf die Besucherplätze verweisen mussten, sind wir stolz, insgesamt 1000 Mustangs am Veranstaltungsgelände versammelt zu haben.

Die Fahrzeuge kamen aus dem In- und Ausland, darunter mit der weitesten Anreise aus Ungarn, Österreich, Schweiz, Frankreich, Luxembourg, Niederlande und Belgien, England. Besucher von anderen Mustang-Clubs hatten wir auch aus Dänemark und Schweden.


Die Besichtigung der Ford-Werke Köln mit 150 Teilnehmern war ebenfalls ein Highlight. Die Teilnehmer konnten erstmals auf das Werksgelände fahren und ihre Mustangs mit dem neuen Mustang 2015 fotografieren lassen. Wir danken Ford Deutschland und besonders Helga Müller für diese Kooperation. Besichtigt wurde neben der Fiesta-Produktion auch die Classic Car Ford Oldtimer Werkstatt.


Am Samstag abend konnten dann auch zwei 2015er Modelle - ein roter V6 Ecoboost und ein graumetallic Convertible - von den Teilnehmern und Besuchern am Veranstaltungsgelände begrüßt werden. In einer Moderation von Peter Kessler wurden von und mit Joerg Beyer (Mustang Engineering) und Wolfgang Gotschke (Mustang Design) Details der Entstehung und Insider-Wissen über Materialien und Motoren vermittelt. Titus Dittmann durfte als 5-facher Mustang-Besitzer in beiden Modellen Platz nehmen und in einer Live-Moderation seine Sicht über die Veränderungen zu den vorherigen Modellen den Fans vermitteln.

Das Treffen setzt einen neuen Meilenstein für Mustang-Treffen dieser Art in Europa, besonders hoch war der Anteil der klassischen Mustangs, aber auch die Mustang-Modelle der Generationen 2 bis 5 waren reichlich vertreten. Wir hoffen, Ihr alle hattet viel Spass und ein einzigartiges Erlebnis in Köln.
Wir danken auch den Unterstützern wie Ford Strunk, Redline Motors, Velocity, Mustang Deutschland, Träumewagen, Michel Behr Mustang Parts, Sonnenblume e.V. und weiteren Beteiligten... vor allem aber der Clubpräsidentenfamilie Ralf, Susi und Dennis Wurm für ihr extraordinäres Engagement bei der Vorbereitung, Planung und Durchführung des Treffens.
Sowie seiner rechten Hand und Security Chief Jens Schnur, unserem Finanzjongleur Dietmar Ehinger für die reibungslose Administration und allen weiteren Crew-Helfern am Clubstand, an der Einfahrt, bei der Markierung der rund 1000 Parkflächen und Einfahrtkontrolle sowie Aufsicht am Platz.

Wir bitten noch den kurzen Stau am Samstag morgen zu entschuldigen, aber wenn 700 Fahrzeuge in nur 1,5 Stunden auf das Gelände drängen...da konnte selbst die beste Planung das Nadelöhr an der Einfahrt zum Butzweilerhof nicht verbreitern.

Den Verlosungs-Mustang - ein 1965er Hardtop - konnte Ute Duffy aus Düsseldorf gewinnen. Mit nur einem Los, das ihr Eheman für sie erworben hatte, gelang der Einstieg ins weitere Mustang-Leben.
















Weitere Informationen, Bildergalerien und Videos finden sich noch im Forum www.mustang-inside.de

Copyright © 2016 FIRST MUSTANG CLUB OF GERMANY 1964-73 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.